#34 Partei- und Blockstärken im Nationalrat von 1919 – 2007 (2 Diagramme)


-> Diagramme anklicken und man kann alles entziffern!

Diesen Herbst (2011) finden wieder Nationalratswahlen statt! Hier eine historische Übersicht über die Parteistärken. Unglaublich ist der rasante Aufstieg der SVP (dargestellt als „SVP“ ist vor 1971 auch die BGB und DP) in bloss 12 Jahren zur stärksten Partei der Schweiz (1992 EWR-Nein unter Blocher und Startpunkt des Aufstiegs). Umso tragischer dagegen der Niedergang der staatsgründenden FDP seit den 1980er Jahren (Verluste der FDP kamen direkt der SVP zugute), ein ähnliches Bild auch bei der CVP…

Kurioses durfte ich auch noch entdecken, jedenfalls waren mir die beiden folgenden historischen Fakten bisher unbekannt: 1) Erst seit 1963 ist die Grösse des Nationalrats fest auf 200 Sitze festgelegt, vorher war die Grösse variabel; 2) bis 1928 wurde in einem 3 Jahresrythmus gewählt, erst 1931 wurde der Nationalrat zum ersten Mal für vier Jahre gewählt.

Die Parteistärke allein entscheidet aber noch nicht über ihr Durchsetzungsvermögen im Nationalrat. Die Frage ist, ob genügend Gleichgesinnte anderer Parteien gewählt wurden. Deshalb habe ich die jeweiligen Parteien nach den Attributen links, rechts, konservativ und liberal angeordnet und addiert – vermutlich ist mir das nicht immer korrekt gelungen (besonders bei historischen Parteien). Für eine Übersicht reicht es sicherlich – und um Korrekturen in der Parteizuordung bin ich dankbar.
Für mich ist es erstaunlich, wie dominant die liberalen Kräfte über lange Zeit waren, meist mit Anteilen zwischen 32.5 und 35 Prozent.
Auffallend ist auch der Trend bei den linken Kräften: Der geht entgegen dem allgemeinen Empfinden stetig nach oben! Aber um eine Prognose zu wagen… diesen Herbst werden sie vielleicht nochmals etwas einbüssen (oder können sie mit den Grünen kompensieren?).
Auch bemerkenswert finde ich, dass obwohl die SVP mit Abstand die Stärkste Partei ist, der Einfluss der Rechten dennoch lange Zeit eher marginal war. Erst seit 2007 ist die Rechte gleich stark wie die Linke!
Nun bin ich wirklich gespannt, wie sich dies alles im Herbst weiter entwickelt. Ob die SVP noch weiter wachsen kann – und eine historisch einmalige Parteistärke (> 31.7%) im Nationalrat erlangt? Bei den letzten Wahlen 2007 erreichte sie 31% der Sitze, soviel wie seit 1919 (FDP 31.7%) keine Partei mehr erreichte. Wird die FDP weiter verlieren und erstmals in der Geschichte weniger Sitze als die CVP halten? Wie krass wird die SP abstürzen, ob sie die 20% wird halten können? Und schliesslich interessiert mich vor allem der weitere Gang der Grünen und der Grünliberalen. Ob die Grünen die 10% knacken können und kann die GLP an die 10% herankommen? Ob sich die BDP wird behaupten können?

Es wird spannend diesen Herbst… Und je nach Ausgang der Nationalratswahlen versprechen auch die nächsten Bundesratswahlen wieder hoch spannend zu werden…!

Hier die einbezogenen Parteien mit der Zuordung:

Freisinnig-Demokratische Partei FDP liberal
Christlichdemokratische Volkspartei der Schweiz CVP konservativ
Sozialdemokratische Partei der Schweiz SPS links
Schweizerische Volkspartei SVP rechts
Liberale Partei der Schweiz LPS liberal
Landesring der Unabhängigen LdU liberal
Evangelische Volkspartei der Schweiz EVP konservativ
Christlichsoziale Partei CSP konservativ
Grünliberale Partei GLP liberal
Partei der Arbeit PdA links
Solidarität Sol. links
Parti socialiste autonome PSA links
Progressive Organisationen der Schweiz POCH links
Grün-Alternative (FGA) GA links
Grüne Partei der Schweiz GPS links
Schweizerische Republikanische Bewegung Rep. rechts
Schweizer Demokraten SD rechts
Eidgenössisch-Demokratische Union EDU rechts
Freiheits-Partei der Schweiz FPS rechts
Lega dei Ticinesi Lega rechts
Demokratisch-soziale Partei DSP konservativ
Frauenliste (FGA) FGA links
Liberalsozialistische Partei (Freiwirtschafter) LS liberal
Grütlianer Grüt. links
Jungbauern JB rechts
Nationale Front Front rechts
Demokraten Dem. rechts

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s