#78 Zur Bundesratswahl 2011 – die Vereinigte Bundesversammlung (2 Diagramme)


Am 14. Dezember 2011 tritt die Vereinigte Bundesversammlung für die Erneuerungswahl des Bundesrats zusammen. Die Kräfteverhältnisse haben sich etwas verändert, die SVP hat noch eine offene Rechnung mit Bundesräten Widmer-Schlumpf doch ihr Favorit Zuppiger musste aus dem Rennen genommen werden und die FDP hat mit Schneider-Ammann den schwächsten Bundesrat im Spiel: Spannung ist garantiert – sogar wenn eventuell alles beim alten bleibt.

Wie sieht die Vereinigte Bundesversammlung aus, welche Grösse haben die Parteien? Hier eine Übersicht:
-> Diagramme anklicken und man kann alles entziffern!

Vereinigte Bundesversammlung nach Partei - 2011

Vereinigte Bundesversammlung nach Partei – 2011

Am 14. Dezember wird die SVP aber nur mit 58 Parlamentarier vertreten sein – der (gewählte!) Schwyzer Ständerat Föhn darf nicht an der Wahl teilnehmen, da er noch nicht von seinem Kantonsparlament bestätigt wurde. Dementsprechend wird 100% bei 245 Sitzen liegen und fürs absolute Mehr braucht es statt 124 nur 123 Stimmen..

Meine Aufteilung der politischen Blöcke ist hier eher wenig sinnvoll: GLP und FDP werden kaum ähnlich wählen. Den parteilosen Schaffhauser Ständerat Minder habe ich zur Rechten gezählt (er tritt der SVP-Fraktion auch bei). Beim MCR (bzw. MCG) bin ich mir nicht sicher, doch auf Bundesebene tritt diese Partei vermutlich auch hauptsächlich als rechte Partei auf (jedenfalls ist sie ähnlich gestrickt wie die LEGA – und diese arbeitet schon seit Jahren mit der SVP zusammen…).

Vereinigte Bundesversammlung nach Blöcken - 2011

Vereinigte Bundesversammlung nach Blöcken – 2011

4 Gedanken zu „#78 Zur Bundesratswahl 2011 – die Vereinigte Bundesversammlung (2 Diagramme)

  1. Ok, aber, ich hätte es sehr begrüsst, d i e Foto hier zu finden, die die Presse tagsdarauf erscheinen liess, wo alle 7 Bundesräte mit der Kanzlerin ihren Eid auf die Verfassung ablegen, bezw. eben nicht, wie BR SommaTruga, unehrenhaft > ungültig wie ihre beiden SP-Vorgängerinnen Dreifuss & Calmy.
    Wieso schreibt der Verfasser nichts davon ? Wiederhole: Eid auf die Verfassung von 1998, das hat absolut nichts mit religiösen Ansichten zu tun !
    > Erwarte umgehend E-Antwort an > adoerflinger@gmx.ch.
    Danke. 29.4.13

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s