#98 Geologische Zeiträume in korrekten Proportionen (2 Diagramme)


Uns Menschen fehlt allen ein ausreichendes Vorstellungsvermögen für erstaunlich einfache Sachverhalte. Besonders unfähig sind wir darin, uns grosse Zahlen vorzustellen – dabei ändert sich in der Sache nichts, ob ich mir nun die Zahlen 2,3 und 4 vorstelle (auf meinem mentalen „Zahlenstrahl“) oder die Zahlen 4’523’231, 4’523’232 und 4’523’233. Und die Begrenztheit beginnt schon bei viel tieferen Zahlen, als wir uns meistens eingestehen wollen: So zwischen 8 (für die meisten) und 16 (für sehr talentierte) liegt die Wahrnehmungsgrenze. Für Millionen haben wir kein Gefühl und keine Vorstellung und für noch höhere Zahlen noch weniger.

Mir ist das im Studium einige Male aufgefallen – meistens wenn es um sehr grosse Zeiträume ging. Bekannt ist vielleicht die Standard-Tabelle für Stratigraphie ISC (also die „geologischen Schichten“):

Mein Problem mit dieser Art der Darstellung war immer, dass ich die Zeiträume intellektuell zwar lesen und verstehen kann (die Jahresangaben sind in Zahlenform angegeben) – ein Gefühl oder eine konkrete Vorstellung fehlt mir aber völlig. Die Darstellung ist eine sehr kompakte Zusammenfassung, deshalb sind auch alle benannten Zeiträume optisch gleich gross dargestellt – die Kästchengrösse ist nicht proportional zur angegebenen Zeitspanne.

Geholfen hat mir eine kleine Bastelarbeit: In der folgenden Übersicht habe ich alle Zeiträume proportional zu einer Länge dargestellt. Zu meiner Verteidigung will ich noch anfügen: Die Farbwahl entspricht exakt jener des ISC von oben (und ist nicht eine Geschmackslosigkeit meinerseits).

ISC 2010 - proportional zur Zeit

Erst durch diese Form der Darstellung wird richtig klar, wie unbedeutend kurz und jung das Phanerozoikum (das Äon in dem wir uns befinden) im Vergleich zur gesamten Erdgeschichte ist.

Mir schwebt noch eine dritte „Zoomstufe“ vor, in der ich das Känozoikum vergrössere und auch Phasen/Perioden der menschlichen (Früh-) Geschichte integriere.

UPDATE!
Via reddit bin ich auf diese hervorragende Übersicht der Erdgeschichte gestossen – der Fokus liegt hauptsächlich auf den tektonischen Verschiebungen: http://phl.upr.edu/projects/visual-paleo-earth/vpe_globes

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s